RE/VISIT
Wilhelm Neusser
Arbeiten 2006 bis 2012

Herzliche Einladung zu den beiden Eröffnungsabenden am

10. und 11. Dezember, jeweils von 17.00 – 20.00

Es gelten 2G Regeln und Maskenpflicht

RE/VISIT vereint eine Gruppe von Bildern Wilhelm Neussers aus den Jahren 2006 – 2012. In den surreal anmutenden Gemälden stehen Bezüge zu Architektur und Vegetation im Mittelpunkt. Ohne einen klaren Maßstab changieren sie zwischen Mikro- oder Makrokosmos, zwischen Modell oder Wirklichkeit. Alle vermitteln ein Gefühl von Fragment und Unstetigkeit, sie sind zugleich Baustelle und Ruine. Erwartungen an Sicherheit, Stabilität und Wachstum werden in Frage gestellt. Mehr denn je, sind sie ein Spiegel unserer Zeit.

Web: wilhelmneusser.com
Instagram: @wilhelmneusser